News:

Leute News

Leute News Schlagzeilen

17/03/2017

Veränderungen in der EVVC-Geschäftsstelle

15/03/2017

Antonia Schäfer

14/03/2017

Christian Bozeat

14/03/2017

Oliver Mack

13/03/2017

Daniel Frigger

13/03/2017

Dejan Todorović

10/03/2017

Stephan Greiner

09/03/2017

Heinz Bouwer

09/03/2017

Sven Schindler

27/02/2017

Özlem Roden

22/02/2017

Rafael Melson

17/02/2017

Wil Stam

14/02/2017

Thomas Buck

10/02/2017

Sonja Praschberger

25/01/2017

Jens Spallek

24/01/2017

Thomas Ast

19/01/2017

Per Lindeberg

17/01/2017

Ulrich Voigt

10/01/2017

Martin C. Wagner

05/01/2017

Christian Kirchfeld

27/12/2016

Cordial positioniert Mitarbeiter neu

27/12/2016

Cordial verstärkt Vertrieb durch vier neue Handelsvetreter

19/12/2016

Kay Ohse

16/12/2016

Oliver Nachbauer

14/12/2016

Markus Husak

Veränderungen in der EVVC-Geschäftsstelle

Veränderungen in der EVVC-Geschäftsstelle

Zum 1. Februar 2017 hat Linda Residovic die Büroleitung des EVVC - Europäischer Verband der Veranstaltungs-Centren e.V. übernommen und folgt damit auf Constanze Weber, die sich entschieden hat, sich nach der Jahreshauptversammlung im April anderen Herausforderungen zu stellen.

 

Die 28-jährige Residovic ist gelernte Fremdsprachenkorrespondentin und hat im Jahr 2013 ihre Ausbildung zur Veranstaltungskauffrau bei Mainzplus Citymarketing erfolgreich abgeschlossen. Im Anschluss daran war sie als Assistentin der Geschäftsleitung und zuletzt als Stellvertretende Verkaufsdirektorin bei Mainzplus Citymarketing tätig. Einigen EVVC-Mitgliedern ist sie bereits durch ihr Engagement in der Congress Allianz bekannt.

 

Ebenfalls neu im Team der EVVC-Geschäftsstelle ist Melanie Schatkowski. Seit Mitte Januar 2017 ist die 26-jährige Veranstaltungskauffrau verantwortlich für die EVVC-Akademie, die Betreuung der Mitglieder und Partner sowie die Congress Allianz. Schatkowski folgt auf Sandra Zeus, die nun neue Erfahrungen im Ausland sammeln möchte.

 

Auch im Tätigkeitsfeld der Nachhaltigkeit gibt es eine Veränderung: Seit Anfang Februar 2017 verstärkt Verena Unden das Team als Vertretung für Marina Lütke Brintrup, die ab März 2017 in Mutterschutz und anschließende Elternzeit gehen wird. Die 23-jährige Unden hat ebenfalls Veranstaltungskauffrau gelernt und ist nun zuständig für die Projekte Fairpflichtet, Green Globe sowie die Greenmeetings und Events Konferenz.

 

Foto (v.l.n.r.): Ulrike Rall, Meike Twiehaus, Veronika von Vegesack, Melanie Schatkowski, Verena Unden, Linda Residovic.

 

www.evvc.org

Antonia Schäfer

Antonia Schäfer

Markus Grein Catering expandiert weiter: Das Eventcatering-Unternehmen aus Würzburg baut das Projektmanagement mit Antonia Schäfer als neuer Veranstaltungsleiterin aus. Im Bürgerbräu Würzburg, einer Location von Markus Grein Catering, wird Schäfer künftig das Gelingen der Veranstaltungen verantworten.

 

In ihrer vorherigen Position hat sie im Würzburger Gasthaus Backöfele von Gerd Ehehalt den Veranstaltungsbereich selbstständig zum eigenen Geschäftsbereich aufgebaut. Zuvor war sie für Sternekoch Bernhard Reiser als Veranstaltungsleiterin tätig und hat dort ein Produkte-Lexikon mit ernährungsphysiologischer Bedeutung geschrieben.

 

Antonia Schäfer absolvierte ihre Berufsausbildung zur Hotelfachfrau im Schlosshotel Bühlerhöhe oberhalb von Baden-Baden. Anschließend war sie mehrere Jahre in verschiedenen Positionen in der Hotellerie tätig, unter anderem als Rezeptionistin im Lindner Parkhotel in Oberstaufen, als Empfangsmitarbeiterin im Schlosshotel Vier Jahreszeiten in Berlin-Grunewald und als stellvertretende Empfangschefin in den Schweizer Stuben in Wertheim-Bettingen.

 

www.markusgreincatering.de

Christian Bozeat

Christian Bozeat

Mit einem neuen Büro in Großbritannien intensiviert die Stuttgarter Macom GmbH ihre internationale Marktbearbeitung. Christian Bozeat übernimmt als Managing Director seit Ende 2016 den Aufbau und die Leitung des neuen Büros.

 

Im Zentrum stehen dabei das Projektgeschäft im Bereich der medientechnischen Fachplanung, aber auch Zukunftsthemen für den Einsatz von Medientechnik wie Kollaborationslösungen, neue Arbeitswelten und die interaktive Markenpräsentation.

 

Bozeat arbeitet seit 1999 in der britischen Medientechnik-Industrie und war dabei für verschiedene Integratoren tätig. Der 46-Jährige ist erfahren in der Planung von audiovisuellen Systemen, Videokonferenzlösungen, Kollaborationssystemen und AV/IT-Infrastruktur-Lösungen.

 

Spezialisiert ist Bozeat auf die Entwicklung und Integration von Strategien für medientechnische Systeme in Gebäuden, Unternehmen und globalen Netzen. Für seine medientechnischen Projekte auf der ganzen Welt wurde er bereits viermal mit dem AV System of the Year Award ausgezeichnet.

 

www.macom.de

Oliver Mack

Oliver Mack

Seit 1. Februar 2017 ist Dipl.-Kfm. lic. oec. Oliver Mack in der Geschäftsführung des Stuttgarter Consulting- und Ingenieursdienstleisters Macom tätig. Der 47-Jährige wird dort neben Firmengründer Björn Jensen die zukünftige Entwicklung des Unternehmens und der Marke Macom verantworten.

 

Zu Macks Hauptaufgabenfeldern gehören die Unternehmensbereiche Business Development, Marketing, Vertrieb, Consulting und das MacomLab. Zusätzlich zum Kerngeschäft der medientechnischen Fachplanung soll er die Strategieberatung für Kollaborationslösungen, neue Arbeitswelten, Digitalisierung und die interaktive Markenpräsentation weiter ausbauen. Ziel ist die Weiterentwicklung der Marke macom vom reinen Ingenieursdienstleister zum Ingenieur- und Technologie-Consultant auf strategischer und operativer Ebene.

 

Oliver Mack war seit September 2014 als Mitglied der Geschäftsleitung und Leiter Business Development bei Macom tätig. In dieser Funktion hat er beispielsweise das Key-Account-Management für ausgewählte Kunden eingeführt. Er verfügt über langjähriges interdisziplinäres Wissen im Technologiemanagement und -Consulting sowie im Projekt- und Key-Account-Vertrieb im IT- und AV-Markt. Stationen seiner Laufbahn umfassen das Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation, den IT-Dienstleister GFT Technologies, den AV-Systemintegrator ICT sowie den Displayhersteller Eyevis.

 

www.macom.de

Daniel Frigger

Daniel Frigger

Seit 1. Dezember 2016 verstärkt Daniel Frigger das Produktmanagement der Cast C. Adolph & RST Distribution GmbH aus Hagen. Frigger ist für die Produktlinien Philips VariLite und Showline verantwortlich. Der 36-jährige gelernte Veranstaltungskaufmann verfügt über langjährige Branchenerfahrung. Frigger berichtet an Vertriebsleiter Christian Pies.

 

www.castinfo.de

Dejan Todorović

Dejan Todorović

Dirigent Acoustics übernimmt ab sofort den Vertrieb von StageTec-Produkten in Serbien. „Wir freuen uns, mit Dirigent Acoustics einen bekannten Vertriebspartner gefunden zu haben. Die Region um den Balkan bietet gute Wachstumschancen für Hersteller professioneller Audiotechnik. Die wollen wir gemeinsam nutzen“, kommentiert Alexander Nemes, Vertriebsleiter bei Stage Tec.

 

Dejan Todorović, Gründer und Geschäftsführer von Dirigent Acoustics, studierte an der Universität von Belgrad und ist seit 2000 in den Bereichen Audiotechnik, Akustik und Lärmschutz tätig. Er lehrte am Laboratorium für Akustik der Universität Belgrad und verfasste mehrere wissenschaftliche Arbeiten und Lehrbücher. Neun Jahre lang sammelte Todorović Erfahrungen beim RTS-Rundfunk in Belgrad als Leiter für Systemtechnik. Er ist zudem Gründer und Organisator der zweijährlich stattfindenden Messe Taktons International Conference und engagiert sich in der AES.

 

www.stagetec.com

Stephan Greiner

Stephan Greiner

Stephan Greiner ist neuer Chief Sales Officer bei D&B Audiotechnik. Seit 1. März 2017 verstärkt er das Management-Team und berichtet direkt an CEO Amnon Harman. Als Nachfolger von Hans-Peter Nüdling übernimmt Greiner Verantwortung für die Bereiche Global Sales und Sales Operations sowie Education, Application Support und Product Services.

 

Nach seinem Hochschulabschluss in Elektrotechnik begann Stephan Greiner seine berufliche Laufbahn vor mehr als 25 Jahren und bekleidete führende Managementpositionen bei Siemens, Osram und Everlight. Zuletzt war er Vice President Sales EMEA beim LED-Hersteller Cree.

 

www.dbaudio.com

Heinz Bouwer

Heinz Bouwer

Seit dem 1. November 2016 verstärkt Heinz Bouwer das Installationsteam der SEA Vertrieb & Consulting GmbH. Fortan kümmert sich der 38-Jährige um die Betreuung des MI-Fachhandels und steht diesem als Ansprechpartner für die Beschallungs- und Installationsprodukte der Marken Apart Audio, Cloud Electronics, One Systems, Dateq, Tendzone und K-array zur Verfügung.

 

Mit der für Bouwer neu geschaffenen Position geht zudem eine Restrukturierung der bisherigen Betreuung des MI-Fachhandels mit dem Vertriebssortiment für Beschallung- und Festinstallationstechnik einher. Diese erfolgt künftig aus dem Installationsteam heraus. Das bisher zuständige Team konzentriert sich im MI- und Pro-Audio-Fachhandel künftig zu hundert Prozent auf die Lösungen für den Bereich Studio & Recording. Mit diesem Schritt will SEA eine engere Betreuung der jeweiligen Fachabteilungen im MI-Fachhandel sowie umfassendere Projektunterstützung gewährleisten.

 

Als begeisterter Musiker und Audiotechniker hat Heinz Bouwer seine große Leidenschaft bereits früh zum Beruf gemacht und verfügt über mehr als zwanzig Jahre Erfahrung im Einzelfachhandel (Musik Produktiv) sowie im Vertrieb (Bose, L-Acoustics).

 

www.sea-vertrieb.de

Sven Schindler

Sven Schindler

Seit Januar 2017 verstärkt Sven Schindler das Vertriebsteam der SEA Vertrieb & Consulting GmbH. Der Aufgabenbereich des erfahrenen Vertrieblers umfasst fortan die bundesweite Betreuung von kleinen bis mittelgroßen Verleihunternehmen mit Lösungen für die Bereiche PA und Festinstallation.

 

Mit der neu geschaffenen Position adressiert SEA bewusst kleinere und mittelgroße Verleihunternehmen als wichtige Zielgruppe für die Vertriebsprodukte der Marken Apart Audio, Aviom, Cloud Electronics, Earthworks, K-array, One Systems, On Point Audio, Tendzone und Vovox. Auf diesem Wege sollen Kunden aus den Bereichen Live-Beschallung und Audio-Installation in Zukunft noch fokussierter betreut werden.

 

Mit verschiedenen Stationen in den letzten zwanzig Jahren, unter anderem bei Thomann, bei der Adamson-Europe GmbH, als Sales- & Support-Manager für L-Acoustics-Produkte bei Trius, Produktmanager Vicoustic bei Audio-Technica und zuletzt direkt bei Vicoustic, verfügt der 46-jährige Sven Schindler über eine umfangreiche Berufserfahrung als Sales- und Produktmanager sowie im Application Support für den Bereich Beschallungstechnik und Raumakustik.

 

www.sea-vertrieb.de

Özlem Roden

Özlem Roden

Seit dem 1. Januar 2017 ist Özlem Roden neue Senior Project Managerin bei der Agentur Insglück in Berlin. Mit ihrer Expertise in den Bereichen Livekommunikation, Storytelling und Eventmarketing soll Roden die Projektleitung und Kundenbetreuung von nationalen und internationalen Kunden und Events sowie die Beteiligung an Pitches aktiv vorantreiben.

 

Von 2008 bis heute hat Özlem Roden Branchenerfahrungen als Projektleitung Events und Incentives sowie Corporate Media Producerin für Kunden wie Porsche Deutschland, Porsche Design Group, Volkswagen, Opel, Audi, Samsung Electronics, Huawei Technologies und Evonik gesammelt.

 

Roden hat Jura an der Universität Köln und Rechtswissenschaften an der Fernuniversität Hagen studiert. Darüber hinaus absolvierte sie erfolgreich einen Abschluss im Bereich „Drehbuch“ an der Internationalen Filmschule Köln und arbeitete knapp zehn Jahre lang als Drehbuchautorin bei Fernsehsendern und TV-Produktionsunternehmen wie WDR, RTL, Pro 7, Sat 1, Ufa, Constantin Entertainment, Filmpool, Action Concept und TVT-Media. Zu ihren Qualifikationen gehören die erfolgreiche Teilnahme bei den Berlinale Talents im Jahr 2004 und der Abschluss als Entertainment Producerin beim Mibeg-Institut Medien.

 

(Foto: Stefan Wernz)

 

www.insglück.de

Rafael Melson

Rafael Melson

InfoComm International, internationaler Fachverband der professionellen AV-Industrie, hat Rafael Melson zum Vertriebsmanager für den Raum Deutschland, Österreich und Schweiz (D-A-CH) ernannt. Der neue Salesmanager soll den Verband dabei unterstützt, seine Mitgliederbasis im deutschsprachigen weiter auszubauen sowie Branchen-Events und Weiterbildungsangebote zu initiieren und auszurichten. Melson startet seine Aktivitäten in der europäischen Niederlassung von InfoComm International in München.

 

Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft an der Fachhochschule der Wirtschaft in Hannover sammelte Rafael Melson Sales- und Marketing-Erfahrungen als Business Development Manager bei der Telelingua Deutschland GmbH und als Unternehmensberater bei der Accenture Deutschland. Erfahrungen in der Kundenakquise erwarb sich Rafael Melson im B2B-Vertrieb bei Telelingua.

 

www.infocomm.org

Wil Stam

Wil Stam

Wil Stam hat mit Wirkung zum 1. Januar 2017 die Geschäftsführung bei ASL Intercom übernommen. Mit ihrer über 25-jährigen Erfahrung im internationalen Pro Audio-Business soll sie die strategische Ausrichtung des Herstellers von Intercom- und Party-Line-Lösungen mit Sitz in Utrecht verantworten und die Präsenz des Unternehmens, das seit letztem Herbst zu Riedel gehört, im weltweiten AV-Markt ausbauen.

 

Stam begann ihre Karriere als Tontechnikerin für Theaterproduktionen in den Niederlanden, u.a. verantwortete sie den AV-Bereich des Muziektheaters Amsterdam. Zudem war sie als Projektleiterin für Klotz Digital in Asien und Australien tätig und hielt verschiedene Führungspositionen im Vertriebs- und Operationsmanagement bei der Salzbrenner Stagetec Mediagroup Australia inne. Hier zeichnete sie für die Gründung der australischen Niederlassung von Stagetec verantwortlich und baute das internationale Partnergeschäft in Asien und Australien auf.

 

www.asl-inter.com

Thomas Buck

Mit Wirkung zum 15. Februar 2017 scheiden Wolfgang Schmiegelt und Karl-Heinz Wenisch als Geschäftsführer der Teracue GmbH aus. Beide sind Gründer der Gesellschaft, deren Geschäfte sie seit 1991 führen. 2014 erfolgte ein Verkauf des Unternehmens an die Eyevis Holding, die seither für die strategische Ausrichtung sowie die weitere Entwicklung des Unternehmens verantwortlich ist.

 

Als neuer Geschäftsführer wurde Thomas Buck verpflichtet. Der studierte Medientechniker war zuletzt beim Hamburger Systemhaus Amptown System Company tätig, wo er als Leiter der Projektabteilung mit dem Vertrieb sowie der Geschäftsleitung zusammenarbeitete.

 

Zu Beginn seiner Karriere war er mehrere Jahre für die ICT AG tätig und hat deren Niederlassung in Berlin aufgebaut. Danach wechselte er als technischer Geschäftsführer zu Q-bus Mediatektur. Hier war er unter anderem für den Auftritt der Telekom auf der Expo 2000 in Hannover verantwortlich.

 

Von 2004 an war Thomas Buck sieben Jahre als selbständiger Berater und Planer für Medientechnik tätig. In dieser Zeit standen Planung und Konzeption in den Bereichen Museen und kommunikationsintensive Gebäude im Mittelpunkt seiner Arbeit. Im Juli 2011 übernahm er die Position des Berliner Niederlassungsleiters für das Medienhaus Gahrens + Battermann.

 

www.teracue.com

Sonja Praschberger

ViewSonic baut sein Team in der DACH-Region weiter aus: Sonja Praschberger nimmt die neu geschaffene Stelle als Marketing Managerin ein. Sie ist für die Entwicklung und den Ausbau der Marke ViewSonic in Deutschland, Österreich und der Schweiz verantwortlich.

 

Praschberger, studierte Kommunikationsdesignerin, wechselt vom Softwareentwickler Etos GmbH, wo sie als Marketing Managerin tätig war, zu ViewSonic an den Standort Dorsten. Sie soll die Marke vor allem im Bereich Gaming und Heimkino stärker etablieren, sowie den AV- und B2B-Bereich für ViewSonic weiterentwickeln.

 

www.viewsoniceurope.com

Jens Spallek

Jens Spallek

Seit dem 1. Januar 2017 ist Jens Spallek neuer Geschäftsführer der HB-Veranstaltungstechnik GmbH. Spallek kümmert sich in Zukunft um die Bereiche Technik und Veranstaltungsdurchführung, während Heino Beck die Bereiche Verwaltung und Finanzen verantwortet.

 

Foto: Jens Spallek und Heino Beck.

 

www.hb-veranstaltungstechnik.de

Thomas Ast

Thomas Ast

Peerless-AV hat mit Thomas Ast einen neuen Area Manager Partnerships für den DACH-Bereich eingestellt. Zu Asts Aufgaben in der neuen Position bei Peerless-AV gehört die Betreuung der IT-Systemhäuser, AV-Fachhandelspartner und Systemintegratoren. Dabei wird er eng mit den Partnern zusammenarbeiten und bei der Projektimplementierung, der strategischen Planung und im Bereich des Business Developments unterstützen.

 

Thomas Ast verfügt über eine mehr als 20-jährige Erfahrung in der Distribution, im Vertrieb und im Produktmanagement von AV-Lösungen. Zuvor arbeitete er im Bereich Digital Signage-, Media- und Konferenzraumtechnologie bei der Volkswagen AG, der Cancom Didas GmbH und der MultiVision GmbH.

 

www.peerless-av.com

Per Lindeberg

Per Lindeberg

Per Lindeberg ist neuer Geschäftsführer des schwedischen Beleuchtungsherstellers Aura Light International AB. Lindeberg war zuvor ebenfalls in führender Position innerhalb der Sonepar Gruppe tätig, unter anderem als CEO sowie Managing Director der Oakwell Gruppe.

 

Lindeberg verfügt über Managementerfahrungen in multinationalen Konzernen und bringt zudem Erfahrungen aus Branchen mit, in denen sich ein rasanter technologischer Wandel vollzieht. Lindeberg ist auch Mitbegründer einiger Start-Up-Unternehmen. Er tritt die Nachfolge von Martin Malmros an, welcher Aura Light zehn Jahre lang geführt hat.

 

www.auralight.de

Ulrich Voigt

Ulrich Voigt

Ulrich Voigt ist neuer Head of Design bei Qvest Media. Voigt wechselt von IBM zu Qvest Media und soll dort die Evaluation, Entwicklung und Einführung technologischer Trends und Zukunftsthemen sowie den Ausbau des Wissensmanagements vorantreiben.

 

Als Head of Design ist der 45-Jährige verantwortlich für die technologische Ausrichtung der Dienstleistungen und Produkte in den weltweiten Consulting- und Systemintegrationsprojekten von Qvest Media. Er wird sich zunächst aktuellen Themen wie Managed Technology, Media Intelligence sowie OTT und deren Integration in die Wertschöpfungskette bei Qvest Media annehmen.

 

Zuvor war Ulrich Voigt als Senior Lead Architect und Senior Managing Consultant bei IBM verantwortlich für technisches Design und die Implementierung von Broadcast-Projekten in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

www.qvestmedia.com

Martin C. Wagner

Martin C. Wagner

Martin C. Wagner ist seit Juni 2016 als Marketing Manager am Macom-Hauptsitz in Stuttgart tätig. Der 36-Jährige soll die Marktbearbeitung für das Kerngeschäft der medientechnischen Fachplanung intensivieren und vorantreiben. Zudem wird er Zukunftsthemen wie Kollaborationslösungen, digitale Arbeitswelten, Digitalisierung und die interaktive Markenpräsentation kommunikativ besetzen.

 

Der studierte Geisteswissenschaftler und PR-Manager war vor seiner Tätigkeit bei Macom im Marketing von verschiedenen mittelständischen Unternehmen aus dem Dienstleistungs- und dem technischen B2B-Bereich tätig. Erfahrung in der Medientechnik-Branche sammelte Wagner zwei Jahre lang bei dem Reutlinger Display-Hersteller Eyevis.

 

www.macom.de

Christian Kirchfeld

Christian Kirchfeld

Christian Kirchfeld verstärkt ab sofort das Installationsteam der SEA Vertrieb & Consulting GmbH. Der Aufgabenbereich des ausgebildeten Elektronikers und Mechatronikers umfasst dabei unter anderem die unterstützende Projekt- und Systemberatung von Kunden im Bereich Installationstechnik sowie die Programmierung, Einrichtung, Inbetriebnahme und Wartung von Beschallungssystemen.

 

Nach der Ausbildung zum Elektroniker für Geräte und Systeme bei der SEA Vertrieb & Consulting GmbH absolvierte Kirchfeld sein Master-Studium im Fach Mechatronik an der Leibniz Universität Hannover. Mit Studienschwerpunkten in den Bereichen Messtechnik und Digitale Signalverarbeitung sowie Bachelor- und Masterarbeiten im Fachbereich Akustik soll er sich in Zukunft unter anderem in der Kundenberatung sowie in der Unterstützung des Vertriebsteams bei komplexen technischen Fragestellungen einbringen.

 

Zum erweiterten Aufgabenbereich gehören zudem das Verfassen von LV-Texten für die von SEA vertriebenen Installationsmarken Apart Audio, Cloud Electronics, K-array, One Systems und Tendzone sowie das Erstellen von Ease-Akustik-Simulationen für Projektplanungen.

 

www.sea-vertrieb.de

Cordial positioniert Mitarbeiter neu

Cordial positioniert Mitarbeiter neu

Im Rahmen einer Neuorganisation des Bereiches Sales & Marketing hat der süddeutsche Kabelhersteller Cordial bewährte Mitarbeiter in neuen Funktionen positioniert.

 

Im Zuständigkeitsbereich von Claudia Köhler liegen als Global Marketing Managerin die Entwicklung und Umsetzung der Marketing- und Medienplanung, Messeauftritte und Außendarstellung, PR, Partner- und Künstlerbetreuung.

 

Der bisherige Key-Account-Betreuer Tobias Felbermayr bekleidet im Rahmen der Umorganisation die Position Head of Sales & Marketing und ist somit verantwortlich für die vertriebsstrategische Ausrichtung, fachliche Führung des Vertriebs/Marketings und die Betreuung von OEM- und Key-Account-Kunden.

 

Vormals Head of Sales & Marketing Peter Radnai kümmert sich als Director Business Development künftig um die Analyse und Entwicklung neuer Absatzmärkte und Vertriebslinien, Globale Branchen und Marktbeobachtung und die Erstellung langfristiger Firmenkonzepte.

 

www.cordial.eu

Cordial verstärkt Vertrieb durch vier neue Handelsvetreter

Cordial verstärkt Vertrieb durch vier neue Handelsvetreter

Vier neue Handelsvetreter verstärken seit September 2016 die Cordial-Präsenz in den Bereichen MI und Industrie.

 

Albert Hoppenrath, studierter Musiker und Ingenieur Nachrichtentechnik, hat die Vertriebsrepräsentanz Deutschland West übernommen. Hoppenrath arbeitet zudem nebenberuflich als Toningenieur mit Spezialgebiet Orchester/Gala/TV.

 

Die Brüder Peter und Thomas Kittler übernahmen die Repräsentanz Deutschland Süd/Ost. Beide sind studierte Diplom-Volkswirte und bereits das ganze Berufsleben über im Pro-Audiobereich tätig.

 

Im Gebiet Süd/West wird Cordial künftig durch den Kommunikationselektroniker Mirko Lo Porto präsentiert. Dieser ist seit 1993 in der Veranstaltungstechnik tätig.

 

Foto (v.l.n.r.): Albert Hoppenrath, Peter Kittler, Mirko Lo Porto, Thomas Kittler.

 

www.cordial.eu

Kay Ohse

Kay Ohse

Kay Ohse hat Anfang Oktober 2016 die Funktion des General Managers bei der Kramer Germany GmbH übernommen. Er löste Theo van Beek ab, der künftig bei Kramer International als Vice President den Bereich Installer Solutions europaweit verantworten wird. Der 54-jährige Ohse blickt auf dreißig Jahre Berufserfahrung in der ITK-Branche zurück. Vor seinem Wechsel zu Kramer hatte er bei mehreren AV-Herstellern internationale Führungstätigkeiten inne.

 

www.kramergermany.com

Oliver Nachbauer

Oliver Nachbauer

Movecat hat einen weiteren Partner in den Gesellschafterkreis aufgenommen: Oliver Nachbauer ist als kaufmännischer Geschäftsführer/CFO und weiterer Gesellschafter in das Management integriert. „Mit diesem Schritt wollen wir Oliver Nachbauer nachhaltig in die Unternehmenslenkung integrieren und unser Unternehmen für die weitere Expansion und die internationale Ausrichtung stärken“, so CEO Andrew Abele, der das Unternehmen gemeinsam mit seinem Bruder Thomas 1986 gründete. Thomas Abele ist heute COO bei Movecat.

 

Foto (von links): Oliver Nachbauer, Andrew Abele, Thomas Abele.

 

www.movecat.de

Markus Husak

Markus Husak

Die ViewSonic Technology GmbH hat ihr Team um Account Manager Reseller Markus Husak erweitert. Husak kommt vom IT-Anbieter Tarox AG, wo er als Key Account Manager den Bereich Medizintechnik und Storage entwickelte. Zudem hat er langjährige Projekt- und Channel-Erfahrung bei Tandberg Data, Asus und Maxdata gesammelt.

 

www.viewsoniceurope.com

Entertainment Technology Press

realnet - websites that perform